Eigentumsvorbehalt

Eigentumsvorbehalt ist die Vereinbarung, dass die Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller damit verbundenen Kosten und Spesen im Eigentum des Versicherungsnehmers bleibt. Der Eigentumsvorbehalt wird vom Versicherungsnehmer in der Insolvenz geltend gemacht und hat sich in Österreich und Deutschland zum wichtigsten Sicherungsmittel für Lieferanten entwickelt.