Life Science-Sektor in 45 Sekunden

Eine Kurzinformation von PRISMA Die Kreditversicherung.

Life Sience-Sektor in 45 Sekunden

Der Sektor Life Science besteht aus den Branchen Biotech, Pharma und Medizintechnik. Die österreichische Pharmaindustrie selbst kann in zwei Geschäftsbereiche unterteilt werden: Unternehmen, die Arzneimittel produzieren und Unternehmen, die Fertig-Arzneimittel importieren.

In Österreich beschäftigt die gesamte Life Science-Branche circa 63.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und sichert somit 1,7 Prozent aller österreichischen Arbeitsplätze. Die gesamte Branche wirkt sich sehr positiv auf die Gesamtwirtschaft des Standorts Österreich aus. Im Jahr 2016 betrug der Beitrag zum Bruttoinlandsprodukt rund 2,8 Prozent.

Österreich ist für den Bereich der europäischen Life Sciences ein zentraler Standort, der international als wichtige Quelle für Arzneimittel, Produkte, Technologien und Dienstleistungen anerkannt ist. Österreichische Pharmabetriebe genießen im Ausland ein gutes Image. Das beweisen die Exportzahlen von in Österreich produzierten Arzneimitteln. Im Jahr 2015 wurden laut Statistik Austria 6 Prozent mehr Arzneimittel exportiert als importiert.

Chancen für österreichische Life Science-Unternehmen bestehen in der Grundlagenforschung, der Forschungsinfrastruktur, dem Ausbau der Digitalisierung und in der personalisierten Medizin.


03. April 2018

Teilen Tweet Teilen