Acredia Inkasso

Rasche Hilfe, wenn der Kunde nicht zahlt.

Offene Forderungen sind unangenehm, kosten Zeit und Geld.

Auch geringe Beträge, die über einen längeren Zeitraum nicht bezahlt werden, können Ihr Unternehmen erheblich schädigen.

Wir ziehen Ihre Forderungen auf außergerichtlichem Weg ein.

Zeit ist Geld! Ihre Forderung ist wahrscheinlich nicht die Einzige. Daher ist es wichtig, mit dem Schuldner so schnell wie möglich eine Einigung zu treffen. Unsere gut geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über das nötige Fingerspitzengefühl und viel Erfahrung, um mit dem Schuldner zu einer tragfähigen Lösung zu kommen.

Inkasso ist „local business“.

Nur Experten, die mit dem jeweiligen Rechtssystem eines Landes und seinen geschäftlichen Gepflogenheiten vertraut sind, können kompetent und konsequent alle Möglichkeiten ausschöpfen. Wir kooperieren mit Inkasso-Partnern weltweit. Wenn erforderlich können wir für Sie jederzeit einen Anwalt vor Ort mit der gerichtlichen Betreibung beauftragen.

Forderungen anmelden und Insolvenzverfahren überwachen.

Wir veranlassen die Anmeldung Ihrer Forderungen im Insolvenzverfahren des Schuldners und überwachen den Verfahrensverlauf. Insolvenzverfahren sind komplex und können sich oft über Jahre ziehen. Wir behalten das für Sie im Auge.

Keine Anbietungspflicht.

Sie schließen einen Rahmenvertrag ab. Sie haben in jedem einzelnen Fall die freie Entscheidungsmöglichkeit, ob Sie ACREDIA beauftragen oder lieber selbst betreiben.

Weitere Informationen finden Sie im Produktfolder und hier geht es direkt zur Anmeldung.

Kontakt:

Petra Smetazko
+43 (0)50102-3311
petra.smetazko@acredia.at

Daniel Husung
+43 (0)50102-3312
daniel.husung@acredia.at

Teilen Tweet Teilen